Rückenschmerzen - was tun gegen Rückenschmerzen?

                                      Rückenschmerzen

                                        was tun gegen Rückenschmerzen?

Diese Frage stellen sich wohl täglich tausende Menschen in Deutschland.
Zu selbstverständlich ist heutzutage der Gang in die Apotheke um ein Schmerzmittel zu kaufen,
doch Vorsicht : Schmerzmittel bekämpfen erstmal nur die Symptome, der Grund des Leidens
bleibt meist völlig unbehandelt und häufig kommen durch die häufige Einnahme von Schmerztabletten
andere Beschwerden dazu.

Meistens liegt die Ursache wohl in unphysiologischen Körperhaltungen und einer zu wenig
trainierten Rückenmuskulatur. Es gibt je nach Berufsgruppe bestimmte typische Beschwerden,
so haben Büroarbeiter und andere, die viel Zeit vor einem Computermonitor verbringen häufig Probleme im HWS Bereich. Pflegekräfte und handwerkliche Berufsgruppen leiden dagegen eher
an Beschwerden im Lendenbereich .

Wichtig ist bei anhaltenden Rückenschmerzen seinen Hausarzt aufzusuchen, um andere Ursachen
ausschließen zu lassen.

Da Rückenschmerzen schon zu einer Art Volkskrankheit ( bzw Volkssymptom) zählt,
bietet der Markt diverse Möglichkeiten.

Fitnessstudios bieten spezielle Übungen für die Rückenmuskulatur an ( Rückenschulen)

Physiotherapeuten wissen bestens um die Problematik und bieten bestimmte Übungen an,
sie können einem auch Tipps geben, wie tägliche Bewegungsabläufe verändert werden müssen,
um seinen Rücken zu schonen.

Apotheken werben mit Wäremepflastern und Schmerzmitteln.


Welche der Möglichkeiten ist nun die Beste für mich?

Diese Entscheidung sollten Sie nicht alleine treffen sondern mit Ihrem Arzt besprechen.


In diesem Sinne , Gute Besserung ! 

 

 



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de