Trennungsschmerz | Liebeskummer | Soforthilfe

Trennungsschmerz und Liebeskummer

So beenden Sie den Trennungsschmerz und starten in ein neues Leben


Sie sind wahrscheinlich auf diese Seite gestoßen, weil Ihre Gefühle zur Zeit Karussell fahren.
Bestimmt hört sich das viel zu positiv ausgedrückt an, denn eine Karussellfahrt hat ja durchaus etwas schönes, aber lesen Sie erst einmal....

Trennungsschmerz

Wenn eine Beziehung vorbei geht, gibt es meistens mindestens einen Leidtragenden.
Nur selten fällt ein Paar gemeinsam die Entscheidung sich zu trennen.
Es ist für aussenstehende Personen kaum vorstellbar, welches Leid man durchmachen kann, wenn die Liebe, die vor kurzem vielleicht noch so nah war, auf einmal in weiter Ferne scheint.
Die Ursachen einer Trennung können sehr unterschiedlich sein.
Haben Sie sich auseinander gelebt? Haben Sie ein Fehler gemacht? Warum tut ihr ehemaliger Partner Ihnen das an?
Das sind sicherlich Fragen, die Ihnen zur Zeit durch den Kopf kreisen.
Das schwierige und belastende am Trennungsschmerz ist, dass sie keine Antwort auf die Fragen finden und wenn Sie eine finden sich trotzdem kein erleichterndes Gefühl einstellt.

Vielleicht helfen Ihnen folgende Sätze etwas, um besser mit dem Trennungsschmerz umgehen zu können:

Trennungsschmerz und Liebeskummer überwinden

  • Trennungsschmerz ist nach einer gescheiterten Beziehung völlig normal
  • Trennungsschmerzen sind ein Prozess und gehen vorbei
  • Nur wenn ein Lebensabschnitt vorbei ist, kann ein neuer Anfangen
  • Das Leben scheint Ihnen derzeit sinnlos, aber in spätestens einigen Wochen werden Sie ihem Leben wieder einen ganz neuen Sinn geben.
  • Vor Ihnen liegt eine aufregende Zeit als Single, ohne Einschränkungen
  • Wenn Sie sich bald besser fühlen, haben Sie wieder mehr Zeit für Ihre Freundinnin und Bekannten
  • Ausgehen bringt den meisten mehr Spaß, wenn man auf Partnersuche ist und flirten kann
Klar haben Sie zur Zeit garkeine Lust auszugehen, das ist völlig normal, wenn man gerade den fiesen Trennungsschmerz erleidet. Man ist auf die schöne Zeit die vor einem liegt einfach noch nicht vorbereitet.

Versuchen Sie ihre Situation einmal objektiv zu betrachten. Die Trennung, die hinter Ihnen liegt, ist
nicht ohne Grund geschehen! Es steht etwas zwischen Ihnen und Ihrem Ex-Partner und egal was es ist, es ist für mindestens einen von Ihnen beiden so ein starkes Problem, dass ein Zusammensein in der Zukunft nichtmehr harmonisch stattfinden kann.

Der Trennungsschmerz wird Sie noch etwas begleiten, doch Sie haben die Möglichkeit Einfluss darauf zu nehmen, für wie lange.

Überlegen Sie sich, welche Pläne Sie vor Ihrer Beziehung hatten und was Ihnen Spass macht, wenn Sie nicht gerade unter Trennungsschmerzen leiden. Kriechen Sie sich nicht ewig zuhause ein, sondern besuchen Sie Freunde und Bekannte, Soziale Isolation ist zwar kurzzeitig ok, aber dauerhaft schadet es Ihnen mehr als das es etwas nutzt. Unternehmen Sie etwas, auch wenn Sie eigentlich keine Lust dazu haben.

Es ist nicht immer einfach, mit Freunden über seine Probleme und Gefühle zu reden. Wenn Sie eine Vertrauensperson haben, dann erzählen Sie ihr ruhig wie Sie sich fühlen. Häufig tuen die aufbauenden Worte von Freunden wirklich gut und auch wenn es sich doof anhört wünsch wir uns in dieser schwierigen Lebenssituation etwas "Mitleid" , denn geteiltes Leid ist halbes Leid!

Wenn Sie keinen Ansprechpartner, Freund oder Bekannten haben, mit dem Sie gerne über Ihre Gefühle sprechen würden, nutzen Sie die Anonymität des Internets. Ich werde die Kommentarfunktion geöffnet lassen, wenn Sie das Gefühl haben, dass es Ihnen gut tuen würde Ihre Situation zu schildern tuen Sie sich keinen Zwang an. Kommentare sind gerne erwünscht und vielleicht haben ich oder ein anderer Leser dieses Artikels ja ein paar nützliche Tipps für Sie!

Un denken Sie immer daran: Trennungsschmerz ist eine Phase die vorbei geht, eine Wunderbare Zeit folgt im Anschluß!