Hypnose


Was ist Hypnose?

Hypnose wird aus dem griechischem Wort Hypnos ( Schlaf) abgeleitet und bedeutet eine Zentrierung des Bewusstseins und ein Zustand totaler Entspannung. Hypnose kann dazu beitragen ihre guten Vorsätze zu überstehen und ihnen Kraft in den Dingen geben, die Sie vorhaben.
Wie funktioniert Hypnose?
Natürlich handelt es sich bei Hypnose nicht um Zauberei, vielmehr um den respektvollen und einfühlsamen Umgang mit Ihrem Unterbewusstsein. Auf die Frage ob Hypnose eine Art Schlafzustand ist muss ich leider wiedersprechen, Hypnose ist ein "Zwischenzustand" - und zwar zwischen Schlaf und zwischen dem Bewussten (also dem wach sein).
Das falsche Bild der Hypnose basiert auf Shows aus den 80er Jahren, die nichts mit der wirklichen Hypnosearbeit zu tun haben. Da der Hypnotisierte NICHT bewusstlos ist, bekommt er sogar noch mit was der Hypnotiseur sagt. In diesem Zustand herrscht eine erhöhte Suggestibilität - Diese wir für die Hypnose verwendet.
Jeder von uns kennt diese Situation aus dem Alltag. Sind sie schonmal auf der Autobahn gefahren und mittendrin fällt ihnen ein, das sie sich an die letzten 5 Minuten der Fahrt garnicht erinnern können. Oder haben sie schonmal Fernsehen geguckt und nicht gleich gehört, das das Telefon klingelt oder ähnliches? Sie sind in diesem Zustand so sehr auf eine Sache konzentriert, dass alles andere kaum wahrgenommen wird.
Funktioniert Hypnose bei mir?

Grundsätzlich ist jeder hypnotisierbar. Einige Menschen sind allerdings so angespannt, dass es ihnen nicht gleich leicht fällt sich darauf einzulassen. Diese Menschen können aber mit wenigen kleinen Übungen ihren Zustand entspannen. Das ist dann eine Art von Vorbereitung, um besser arbeiten zu können und Vertrauen aufbauen zu können. Vertrauen ist in der Hypnose sehr wichtig, denn dabei können Gefühle neu bewertet werden.
Wer Angst hat, dabei die Kontrolle über sich selber zu verlieren hat diese völlig unberechtigt. Vielmehr erlangen diese Personen wieder Kontrolle über sich selber. Der Vater der modernen Hypnose soll einmal gesagt haben, dass es nie zu spät für eine schöne Kindheit sein. Damit meinte er zwar nicht, das Dinge ungeschehen gemacht werden können, allerdings kann man den traumatischen Faktor zumindest reduzieren. Häufig ist eine Kombination von verschiedenen Therapien sinnvoll (z.B. Psychologe, Hypnose, Reki usw - je nach Bedarf und Vertrauen in die Sache)
Anwendungsgebiete

Dei Hypnose hat zahlreiche Einsatzgebiete : Zur Entspannung, Zur Verbesserung von Eigenschaften, Linderung von Ängsten und Schmerzen, zur Rauchentwöhnung usw. 
Nicht jeder profitiert gleichermaßen von der Hypnose- die einen mehr, die anderen weniger.
Um herauszufinden, ob Hypnose Ihnen helfen kann - testen Sie es!
Es gibt heutzutage viele Anbieter